Fifty Sub
Fifty Sub
Die neue Fifty Line ist viel mehr als nur eine Neuauflage - wir haben das System konequent weiter entwickelt. Fifty-Line bietet höchste Qualität in einem umfassenden Paket. Es ist in nur wenigen Minuten aufgebaut und liefert dabei herausragende Ergebnisse.
Die neue Fifty Line ist viel mehr als nur eine Neuauflage - wir haben das System konequent weiter entwickelt. Fifty-Line bietet höchste Qualität in einem umfassenden Paket. Es ist in nur wenigen Minuten aufgebaut und liefert dabei herausragende Ergebnisse.

Scalable system


Die optimale Art, die Fifty Line einzusetzen, ist entweder ein oder zwei Fifty Tops auf Fifty Subs zu stacken, oder die Fifty Tops mit der dazugehörigen Flybar zu fliegen. 

Das einzigartige Design der Fifty Tops erlaubt es, bis zu zwei Einheiten nahtlos vertikal zu koppeln, um so die Ausgangsleistung zu verdoppeln. Der Waveguide ist so konzipiert, dass Interferenzen zwischen zwei übereinander gestapelten Fifty Tops minimiert werden: Sie brauchen nur eines der beiden Tops auf den Kopf zu stellen. 

Wenn der Veranstaltungsort eine breitere Abdeckung erfordert, ist es einfach, mehrere Fifty Tops nebeneinander zu fliegen oder zu stellen, um das horizontale Abstrahlverhalten des PA-Systems auf jeden gewünschten Winkel zu erweitern. 

Das Fliegen der Fifty Tops ist genauso einfach wie das stacken: das Flybar-Design passt sowohl für einfache als auch für doppelt-hohe Topteile, ohne dass verschiedene Adapter benötigt werden, und die für den Transport vorgesehenen Dollies sind für einen reibungslosen Auf- und Abbau des Systems optimiert. Der eingebaute Drehschalter ermöglicht den Zugriff auf mehrere Presets, um das System schnell an verschiedene Anwendungen anzupassen. 



Remote Control

Fifty Line bietet außerdem eine vollständige Netzwerkfähigkeit über die Aurora Net Control Software, die eine individuelle Anpassung von EQ, Delay und Processing sowie eine Echtzeitüberwachung des verwendeten PA-Systems ermöglicht. 


A mighty companion 

Um ein Fifty Line System in jeder Anwendung zu vervollständigen, brauchen Sie einen Fifty Sub.

Dieses Gehäuse wurde so entwickelt, dass es perfekt mit den Fifty Tops in gestackten Konfigurationen harmoniert, da es das gleiche Design, den gleichen DSP und die Class-d 1600W RMS Endstufe nutzt. 

dBTechnologies empfiehlt immer, 1x oder 2x Fifty Tops über 2x Fifty Sub zu stacken, um eine optimale Leistung zu erzielen. 

Technische Daten
Speaker Type
Active Subwoofer
Akustische Daten
Frequency Response [-10dB]
38 Hz - Xover Frequency
Frequency Response [-6dB]
36 Hz - Xover Frequency
Max SPL
135.4 dB
LF
1x 18"
LF Voice Coil
4"
LF Type
Ceramic
Verstärker
Amp Technology
PSC1 with PFC
Amp Class
Class-D
Peak Power
3200 W
RMS Power
1600 W
Cooling
Passive Convection
Prozessor
Controller
DSP 32 bit
AD/DA Converter
24bit/96kHz
Eingang
Signal Input
1 x XLR female
Signal Out
1 x XLR male
USB connector
Type B - Data Service
Controls
1 rotary encoder (Preset)
4 System LED (Limiter, Signal, Mute/Prot, Ready)
3 RDNet LED (Link, Active, Remote Active)
Power Socket
1xPowerCon TRUE1 Mains
1xPowerCon TRUE1 Link
Mechanik
Housing
Plywood
Grille
Full metal grille
Rigging point
Flyable with accessories
Handles
2x side
Width
500 mm (19.7 in)
Height
750 mm (29.5 in)
Depth
600 mm (23.6 in)
Weight
42Kg (92.6 lbs.)
Notes: The data are not binding; dBTechnologies reserves the right to modify the data at any time and without previous notice.
/images/299/4949/70x70/nocrop/q-100/align-4/Logo-Aurora-no-scritta.png
Aurora Net
This product is fully-compatible with Aurora Net software
/images/299/3731/70x70/nocrop/q-100/align-4/FIR-filters-icon.png
FIR-Filter
Mit sog. FIR-Filtern lassen sich, unter Zuhilfenahme moderner DSP-Bausteine, im Gegensatz zu konventionellen (IIR-Filtern) anhand einer Impulsantwort nicht nur die Magnitude also der Frequenzgang eines Signals sondern auch die Phasenlage beeinflussen.
So lässt sich der Frequenzschrieb eines komplexen Lautsprechersystems perfekt linearisieren ohne dabei die Phasenlage wie üblich negativ zu beeinflussen. Ein so gefilterter Lautsprecher zeichnet sich durch perfekte Impulstreue und besondere Detailgenauigkeit aus.
/images/299/818/70x70/nocrop/q-100/align-4/ICONES_PFC.png
PFC (Power Factor Corrector)
Vollbereichs Schaltnetzteil mit PFC für konstante Leistung.
Das SMPS Hauptnetzteil stellt die Versorgungsspannungen der Endstufen bereit und verfügt über ein PFC (Power Factor Correction), was den Betreib an Netzspannungen zwischen 90V und 265V erlaubt, ohne weitere Einstellungen vornehmen zu müssen. Mit Hilfe dieser Technologie kann auch bei schwierigen Netzbedingungen, wie z.B. Unterspannung bei Live-Events durch lange Strom-Zuleitungen, die volle Leistung bereitgestellt werden und ist somit gegenüber konventionellen Verstärkerkonzepten weit überlegen sind. Die hohe Effizienz von über 90% ermöglicht die Konstruktion ohne Lüfter für mehr Sicherheit und absolute Wartungsfreiheit.
/images/299/5509/70x70/nocrop/q-100/align-4/USB-icon.png
USB Data Port
Thanks to this universal data port, the user will be able to perform firmware upgrades
Accessories
Kontinent
Kontinent
Nordamerika
Latinamerika
Europa
Afrika
Asien
Ozeanien
Naher Osten
Land
Land